Erfolgreiche Sprengung des Bonn-Centers

Am Sonntag, 19. März 2017 um 11 Uhr wurde das markante Bonn-Center am Bundeskanzlerplatz gesprengt. Im Rahmen des Abbruchs und der Sprengung haben wir die Leistungen der baustatischen Prüfung erbracht.

Das Bonn-Center wurde vorher komplett entkernt und bestand nur noch aus dem Gebäudeskelett und tragenden Säulen. Darin wurden 1.500 Löcher für 250 Kilogramm Sprengstoff gebohrt.

Die Sprengung wurde vom WDR live ab 10:30 Uhr in einer „Lokalzeit Extra“  im TV übertragen.

Nähere Informationen zum Ablauf, Sperrzonen usw. unter
http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/topthemen/18428/index.html

Bonn-Center vor Sprengung

Bonn-Center vor ...

Bonn-Center nach Sprengung

... und nach der Sprengung

drucken
nach oben